Beratung

Die tiefenpsychologisch fundierte Beratung ist fokussiert auf Konflikte, die im Alltag obenauf liegen und Schwierigkeiten machen. Im Dialog wird zwischen Klient*in und Berater ein tieferes Verständnis für die Probleme erlangt.
Der Wortteil „Tiefe“ verweist sowohl auf die verborgene Tiefe des Unbewussten als auch auf die „Tiefe der Zeit“, also die fortdauernden Einflüsse aus Kindheit und Jugend. Es lohnt sich, auf die Suche zu gehen, wo die Unruhe, die Schwere, die Tatenlosigkeit herkommen. Es gibt Umstände, bei denen wir nicht umhin kommen, Blicke in unsere Vergangenheit zu werfen.
Vielleicht muss Unaussprechliches einmal ausgesprochen werden.
Vielleicht brauchen Erinnerungen, die auftauchen, einen Platz, um Vergangenes und Gegenwärtiges neu zu verstehen und einordnen zu können.
Symptome wie etwa depressive Verstimmungen treten auf, wenn das Verhalten des Menschen durch innere, meist unbewusste Konflikte beeinträchtigt wird.

Sie können fragen nach und/oder sich anmelden zu einer:

Einzelberatung – Paarberatung – Eltern-Kind-Beratung – Generationenkonflikt-Beratung